admin

Über admin

Der Autor hat bisher keine Details angegeben.
Bisher hat admin, 82 Blog Beiträge geschrieben.

Zum 01.01.2020 erfolgte die Einführung des Angehörigen-Entlastungsgesetzes

„Mit der zum 01.01.2020 erfolgten Einführung des Angehörigen-Entlastungsgesetzes hat der Gesetzgeber eine erhebliche Beschränkung des Sozialhiferegresses im Bereich übergeleiteter Unterhaltsansprüche eingeführt. Danach scheidet der Unterhaltsregress dann aus, wenn bei Kindern oder Eltern deren jährliches Gesamteinkommen im Sinne des § 16 des Vierten Buches jeweils nicht mehr als 100 000 Euro (Jahreseinkommensgrenze) beträgt. Der Übergang [...]

Zum 01.01.2020 erfolgte die Einführung des Angehörigen-Entlastungsgesetzes2020-01-06T18:13:34+01:00

Die „Düsseldorfer Tabelle“ wurde zum 1. Januar 2020 erneut geändert

„Die von dem Oberlandesgericht Düsseldorf herausgegebene "Düsseldorfer Tabelle" wurde zum 1. Januar 2020 erneut geändert. Die Änderungen betreffen im Wesentlichen die Bedarfssätze minderjähriger und volljähriger Kinder, welch erhöht wurden, den Bedarf eines Studierenden, der nicht mehr bei seinen Eltern oder einem Elternteil wohnt. Das OLG hat dabei auch schon angedeutet, dass die nächste Änderung [...]

Die „Düsseldorfer Tabelle“ wurde zum 1. Januar 2020 erneut geändert2020-01-02T17:35:32+01:00

Vortrag am 16.07.2019 mit dem Veranstalter AWO Ruhr-Mitte

Dienstag den 16.07.2019 mit dem Veranstalter AWO Ruhr-Mitte Dienstag, 16.07.2019, Beginn: 14:30 Uhr bis  Ende gegen ca.16:00 Uhr - in Bochum, AWO Seniorenbüro Südwest, Hattinger Str. 811, 44879 Bochum Thema: Wie errichte ich ein Testament und welchen Inhalt sollte ein Testament haben? Referenten des Vortrages: Theodor Schmidt und Heiko Nöckel

Vortrag am 16.07.2019 mit dem Veranstalter AWO Ruhr-Mitte2019-05-31T14:15:51+02:00

Vortrag am 23.07.2019 mit dem Veranstalter AWO Ruhr-Mitte

Dienstag den 23.07.2019 mit dem Veranstalter AWO Ruhr-Mitte Dienstag, 23.07.2019, Beginn: 14:30 Uhr bis Ende gegen ca. 16:00 Uhr in Bochum, AWO Seniorenbüro Südwest, Hattinger Str. 811, 44879 Bochum Thema: Macht es Sinn eine Immobilie schon zu Lebzeiten zu verschenken? Elternunterhalt und drohende Verwertung von Immobilienvermögen Referenten des Vortrages: Theodor Schmidt und Heiko Nöckel [...]

Vortrag am 23.07.2019 mit dem Veranstalter AWO Ruhr-Mitte2019-05-31T14:15:28+02:00

Vortrag am 09.04.19 mit dem Veranstalter Christoffel-Blindenmission Deutschland e.V.

Dienstag, 09.04.2019, Beginn 18 Uhr - Ende gegen ca. 20:00 Uhr in Duisburg, City Palais, Landfermannstr. 6 in 47051 Duisburg Thema: Wie lege ich mein Testament mit eigenen Wünschen fest und wie werden sie im Ernstfall umgesetzt ? Wie muss eine Patientenverfügung aussehen, damit ich im Falle einer unheilbaren Krankheit so behandelt werde, wie [...]

Vortrag am 09.04.19 mit dem Veranstalter Christoffel-Blindenmission Deutschland e.V.2019-03-26T18:41:08+01:00

Vortrag 07.03.2019 Patientenverfügung, Betreuungsverfügung, Vorsorgevollmacht

Dienstag, 07.03.2019, Beginn 18 Uhr - Thema: Patientenverfügung, Betreuungsverfügung, Vorsorgevollmacht,Im Bestattungshaus Schimkat, Gahlensche Straße 161, Bochum.Die Anzahl der Plätze ist begrenzt.Bitte melden Sie sich daher vorher telefonisch an beim Bestattungshaus Schimkat unter der Telefonnummer 0234-16000

Vortrag 07.03.2019 Patientenverfügung, Betreuungsverfügung, Vorsorgevollmacht2018-12-06T10:05:26+01:00

Änderung der Düsseldorfer Tabelle vom “Oberlandesgericht Düsseldorf“ gültig ab 01. Januar 2019

Zum 1. Januar 2019 wird die von dem Oberlandesgericht Düsseldorf herausgegebene "Düsseldorfer Tabelle" geändert. Die Bedarfssätze für minderjährige Kinder der ersten Einkommensgruppe der Tabelle werden an die neuen Vorgaben der Mindestunterhaltsverordnung angepasst. So beträgt ab dem 1. Januar 2019 der monatliche Mindestunterhalt für Kinder der ersten Altersstufe (bis zur Vollendung des sechsten Lebensjahres) 354 [...]

Änderung der Düsseldorfer Tabelle vom “Oberlandesgericht Düsseldorf“ gültig ab 01. Januar 20192018-12-04T20:50:40+01:00

Zur Unwirksamkeit eines gemeinschaftlichen Testamentes bei laufendem Scheidungsverfahren und Mediation

Das OLG Oldenburg  hat in einer aktuellen Entscheidung (Az: 3 W 71/18) zu der Frage der Unwirksamkeit eines gemeinschaftlichen Testamentes Stellung bezogen. Nach der Auffassung des Gerichts ist ein gemeinschaftliches Testament nach §§ 2268, 2077 BGB unwirksam, wenn die Ehe geschieden wird oder die Voraussetzungen für eine Scheidung vorlagen und der Erblasser die Scheidung [...]

Zur Unwirksamkeit eines gemeinschaftlichen Testamentes bei laufendem Scheidungsverfahren und Mediation2018-11-20T10:31:22+01:00

18.9.2018 – Macht es Sinn, eine Immobilie schon zu Lebzeiten zu verschenken?“

Dienstag, 18.9.2018, Beginn 18 Uhr - Thema: „Macht es Sinn, eine Immobilie schon zu Lebzeiten zu verschenken?“Bestattungshaus Schimkat, Gahlensche Straße 161, Bochum.Die Anzahl der Plätze ist begrenzt. Bitte melden Sie sich daher vorher telefonisch an beim Bestattungshaus Schimkat unter der Telefonnummer 0234-16000

18.9.2018 – Macht es Sinn, eine Immobilie schon zu Lebzeiten zu verschenken?“2018-08-22T16:23:48+02:00

6.11.2018 Patientenverfügung, Betreuungsverfügung, Vorsorgevollmacht

Dienstag, 6.11.2018, Beginn 18 Uhr - Thema: Patientenverfügung, Betreuungsverfügung, Vorsorgevollmacht,Im Bestattungshaus Schimkat, Gahlensche Straße 161, Bochum.Die Anzahl der Plätze ist begrenzt.Bitte melden Sie sich daher vorher telefonisch an beim Bestattungshaus Schimkat unter der Telefonnummer 0234-16000

6.11.2018 Patientenverfügung, Betreuungsverfügung, Vorsorgevollmacht2018-08-22T16:23:13+02:00